anmelden 
 
 
 
Start
 
 
 
Software
 
 
 
Consulting
 
 
 
News
 
 
 
Service
 
 
 
 LeistungenProjektdurchführung     März 20, 2019    English (United States) Deutsch (Deutschland)

Projektdurchführung

1. Erstgespräch

Vorgespräche sind unverbindlich und kostenfrei. Dauer: nach Bedarf ca. 1 bis 2 Stunden.

Themen

Kennenlernen, Vorstellen der Unternehmen, Bedarfsermittlung

Ziele

beidseitiger erster Eindruck (Unternehmen, Geschäftsinhalt, Produkte, Markt, IT-Umfeld, ...), Ermitteln des Bedarfes und entsprechender Lösungsmöglichkeiten

Ergebnisse

ggf. Festlegen weitere Vorgehensweise
Angebot für Erstellung Istanalyse und Grobkonzept (2.)

2. Istanalyse / Anforderungskatalog / Grobkonzept

Verrechnung nach Aufwand. Aufwandsschätzung aufgrund Erfahrungswerten möglich.

Themen

Zieldefinition, Istanalyse, Anforderungskatalog

Aufgaben

Fixieren der Ziele
Analyse des Istzustandes (Aufbau- und Ablauforganisation, IT-Umfeld, Schwachstellenanalyse, Kostenanalyse, ...)
Ermitteln und Festlegen der Anforderungen und Restriktionen
Erarbeiten Grobkonzeption (Aufzeigen und Bewertung von Lösungsalternativen bzw. -varianten)

Ergebnisse

Anforderungskatalog
Grobkonzept
Angebot für Pflichtenhefterstellung (3.)

3. Pflichtenheft

Verrechnung nach Aufwand. Festpreisvereinbarung ist möglich.

Themen

Pflichtenheft, Projektplanung

Aufgaben

Erarbeiten des Pflichtenheftes (detaillierter Leistungsumfang, ggf. in einzelnen Ausbaustufen, mögliche Erweiterungen, Ausblick)
Erstellen Projektplanung (Projektablauf, Meilensteine, Aufgaben-, Zeit- und Terminplanung
 

Ergebnisse

Pflichtenheft
Projektplan
Festpreisangebot für Realisierung (4.)

4. Realisierung

Projekte mit Festpreisen werden in der Regel stufenweise abgerechnet. Falls nicht anders vereinbart werden bei Auftragserteilung 50%, nach Installation und Einführung weitere 25% und nach Programmabnahme 25% der Auftragssumme fällig.

Themen

IT-Feinkonzept, Realisierung, Test, Einführung

Aufgaben

Erstellen des IT-Feinkonzeptes gemäß Pflichtenheft
Projektmanangement und -überwachung (regelmäßige Berichte an GL)
Einführungs- und Schulungsplanung
Stufenweise Umsetzung gemäß Projektplanung
 

Ergebnisse

suksezzive Einführung und parallele Schulungen des Administrators
Testbetrieb und Benutzerschulung
produktiver Betrieb
Angebot für Servicevertrag (5.)

5. Service und Betreuung

Ein Servicevertrag beginnt nach Ablauf der Gewährleistungsfrist von 6 Monaten nach Programmabnahme und wird halbjährlich im voraus fällig. Die Vertragslaufzeit beträgt jeweils 1 Jahr.

Themen

Service, Weiterentwicklung, Anpassungen, Hotline

Leistungen

während der Laufzeit des Servicevertrages beinhaltete Leistungen:
verlängerte Gewährleistung (bemängelte Fehler werden spätestens am nächsten Arbeitstag überprüft, und wenn möglich, unverzüglich behoben)
das Softwaresystem wird auf unseren Maschinen Online gehalten
Sicherstellung der Quelldateien jedes Releases
kostenlose Telefonunterstützung (Hotline)
kostenlose Updates der Standardbestandteile der Software
Voraussetzung: Fernwartung (DFÜ)

Ergebnisse

Sicherstellung des Einsatzes des Systems durch aktualisierte Systemsoftware bei Betriebssystemupdates
Qualitätssicherung der Software bei Fehlern und Unzulänglichkeiten

 

 Copyright 1992 - 2018 by pro Connection   Impressum  Datenschutzerklärung